Industriespionage - warum Cyberkriminelle für Unternehmen gefährlich sind Sabotage, Datendiebstahl, Spionage – sieben von zehn Industrieunternehmen in Deutschland wurden in den vergangenen Jahren immer öfter Opfer von Hacker-Attacken. Gesamtschaden 2016 & 2017: rund 44 Milliarden Euro. Besonders Mittelständler werden am häufigsten angegriffen. Warum ist das so? Wenn Firmen im Fadenkreuz von Cyberkriminellen stehen – ein Thema in mex. das marktmagazin am Mittwoch, 07. August 2019, 20.15 Uhr im hr-fernsehen.