Geld, Platz sowie Zeit sparen und sich dabei auch noch gesund ernähren. Microgreens: Der neue Food-Trend aus den USA schwappt jetzt auch nach Deutschland rüber. Die kleinen Gemüsekeimlinge können zu Hause selbst gezogen werden und bereits als wenige Tage alte Pflänzchen geerntet und gegessen werden. Frischer geht’s nicht – und das auch ganz ohne Garten. Aber wie genau funktioniert das? Wie schmeckt's? Und ist es gesund?