Auch wenn die Lufthansa erst einmal dank der Milliardenhilfe des Bundes gerettet ist: Die Lage der Luftfahrt-Branche bleibt noch für viele Monate sehr angespannt: Fraport baut drei- bis viertausend Stellen ab, Lufthansa über 20.000, Condor mindestens eintausend. Auch SunExpress schließt seinen deutschen Ableger. Der hessische Wirtschaftsmotor Flughafen jedenfalls stottert vernehmlich. Wie kann Hessen das verkraften?