Die Textilindustrie steht in der Pandemie besonders unter Druck. Es wird hergestellt, aber nicht verkauft, Bestellungen werden massenweise storniert – zu Lasten der Produzenten. Und daheim im Lockdown entdecken Eltern das Nähen für sich. Die eigenen Klamotten herstellen? Individueller geht es nicht und nachhaltig ist das Ganze auch noch. Kein Wunder, dass da auch so manch eine Idee für ein Start Up wächst.