Der Strom kommt aus der Streckdose und das Internet aus der Buchse in der Wand. Beides ist natürlich nicht so simpel. Fürs Internet gibt es eine neue Variante: Netz aus dem Weltall dank neuer Satelliten von Elon Musk. Ob das nur was für Unternehmen oder auch Menschen in abgehängten Regionen ist, weiß IT-Experte Sebastian Schreiber.