Video

zum Video Erkältungszeit – Was in unsere Hausapotheke gehört

Hausapotheke

Für viele Hessen ist die Hausapotheke der Erste-Hilfe-Kasten bei Husten oder Fieber. Mex macht den Check: Was schlummert in den Medikamentenschränken? Wie wichtig ist das Verfallsdatum? Und wie werden Medikamente richtig entsorgt?

Apotheker Erik Modrack steht uns mit hilfreichen Tipps zur Seite: "Medikamente sollten generell nicht über 25 Grad gelagert werden. Das heißt, die Hausapotheke sollte möglichst an einem kühlen Ort zum Beispiel im Schlafzimmer oder im Keller untergebracht sein."

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen

Diese Produkte sollte eine gut sortierte Hausapotheke haben: etwas gegen Schmerzen, etwas gegen Fieber, Hustensaft und Nasentropfen und noch etwas für den Magen Darm Bereich. Das kostet insgesamt rund 50 Euro. Und das entspricht den durchschnittlichen Ausgaben, die jeder pro Jahr für die Hausapotheke ausgibt!

Weitere Informationen

Das gehört in die Hausapotheke

  • Liste mit Notfall-Rufnummern (Hausarzt, Notdienst, Feuerwehr)
  • Erste-Hilfe-Anleitung
  • Einmalhandschuhe
  • verschiedene Pflaster
  • sterile Kompressen
  • Dreieckstuch
  • Mullbinden
  • Verbandpäckchen und Brandwundenverbandpäckchen
  • Verbandklammern und Sicherheitsnadeln
  • Schere
  • Splitterpinzette
  • Wunddesinfektionsmittel
  • Heilsalbe
  • Schmerzmittel
  • Erkältungsmittel
  • Mittel gegen Verdauungsbeschwerden, Sodbrennen, Blähungen, Verstopfung und Durchfall
  • Fieberthermometer
  • Salbe gegen Mückenstiche und Sonnenbrand
  • Salbe gegen Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen
Ende der weiteren Informationen

"Verfallene Medikamente gehören nicht in die Hausapotheke, weil die im Notfall eher schaden können, als dass Sie einen Nutzen davon haben", meintModrack. Wie werden abgelaufene Medikamente richtig entsorgt? Generell gilt: Alte Medikamente sind im Hausmüll zu entsorgen. Der Apoteker Modrack erklärt: "Eine geordnete Entsorgung gibt es in der Tat nicht mehr. Dennoch nehmen viele Apotheken alte Arzneimittel zurück und wir haben einen extra Entsorger, der die bei uns abholt und gezielt in die Verbrennung bringt, damit sie nicht in falsche Hände gelangen oder in die Umwelt kommen."

Egal wie Ihre Hausapotheke aufgebaut ist – es gehören nur rezeptfreie Medikamente hinein und vor allem solche, die das Verfallsdatum noch nicht erreicht haben. Alles andere: weg damit!

Autorin: Anke Heinhaus