Video

zum Video Frag Glaeske - Wie werden Menschen mit Immunschwäche geschützt?

Eine ärztin untersucht einen älteren Herren an seiner Hand.

Aktives Rheuma und Corona, das kann eine heftige Reaktion auslösen, die das Immunsystem völlig überfordert. Wie gefährlich ein gedämpftes Immunsystem durch Medikamente aktuell für Rheuma-Patienten ist, erklärt der Gesundheitsexperte Gerd Glaeske.

Die Abstandsregel: Damit sollen chronisch Kranke geschützt werden. Doch wer im Supermarkt arbeitet, kommt trotzdem jeden Tag vielen Menschen nahe, so auch zum Beispiel Jennifer Schade: "Ich arbeite im Einzelhandel bei Norma an der Kasse, und treffe tagtäglich wahnsinnig viele Menschen." Um sie zu schützen, hat der Marktleiter die Kassen umgebaut. Für Jennifer Schade senkt das das Risiko sich anzustecken, das ist wichtig, denn sie hat seit vier Jahren rheumatoide Arthritis, eine Immunkrankheit: "Als Allererstes ist mir durch den gegangen, wie wirkt sich Corona auf mich aus?"

Bei Rheuma spielt das Abwehrsystem des Körpers verrückt. Stark vereinfacht gesagt, verhält es sich wie ein eigensinniger Gasherd. Eigentlich reicht es, wenn das Immunsystem auf kleiner Flamme fährt,und nur wenn ein Erreger eindringt, wird aufgedreht. Doch bei rheumatischen Erkrankungen dreht es immer wieder von allein voll auf, greift den eigenen Körper an, verursacht Schäden und dreht wieder runter. Dabei entstehen Entzündungen.

Schübe unbedingt vermeiden

Prof. Gabriela Riemekasten, Rheumatologin, erklärt: "Ein Rheumatiker, der in dieser Phase einen Infekt bekommt, mit seinem überempfindlichen Immunsystem wird er auch stärker reagieren." Aktives Rheuma und Corona, das kann eine heftige Reaktion auslösen, die das Immunsystem völlig überfordert: "Und das ist das Problem. Dann neigt es eben dazu, sich mit sich selbst zu beschäftigen oder eben mit körpereigenen Strukturen."

Damit es gar nicht so weit kommt, müssen die rheumatischen Schübe unbedingt vermieden werden. Sehr verbreitet ist das Medikament Methotrexat. Es kühlt das Immunsystem quasi herunter. Anders wirken sogenannte Biologicals. Auch sie dämpfen das Immunsystem, sind dabei aber etwas zielgenauer. In normalen Zeiten eine gute Therapie...eigentlich.

Im Video erklärt der Experte Gerd Glaeske, wie gefährlich ein gedämpftes Immunsystem durch Medikamente aktuell für Rheuma-Patienten ist.