Video

zum Video Frag Glaeske - Gesundheitsbedrohungen durch Impfgegner

Es ist nur ein kleiner Pieks und damit gibt es schon Schutz vor Krankheiten wie Masern. Doch unter den Eltern sind immer mehr Impfgegner, die ihren Kindern diesen Schutz verweigern. Was davon zu halten ist, erfahren wir vom Gesundheitsexperten Gerd Glaeske.

Jetzt hat die Weltgesundheitsorganisation WHO die Impfgegner in ihre Liste der globalen Gesundheitsbedrohungen aufgenommen. Da können die Fachleute noch so oft die Vorteile herausstellen. Prof. Sabine Wicker von der Uni-Klinik Frankfurt erzählt: Das Risiko einer Erkrankung ist auf jeden Fall größer als das Risiko einer Impfung.

Videobeitrag

Video

zum Video Pro und Kontra Impfen - zwei Fallbeispiele

Ende des Videobeitrags

Die Masern-Impfung weist eine sehr hohe Schutzquote auf. Ungefähr 98 bis 99 Prozent derjenigen mit einer zweifachen Impfung sind sicher, dauerhaft, für eine Leben lang geschützt.

Weitere Informationen

Mehr zum Thema Impfen

Ende der weiteren Informationen
Videobeitrag

Video

zum Video Pro und Kontra Impfen – die Fakten

Ende des Videobeitrags

Das stößt immer mehr auf taube Ohren. Daher nimmt jetzt die politische Debatte über eine Impfpflicht an Fahrt auf. Für Impfmuffel eine wahre Horrorvorstellung.

Im Video sehen Sie, was Prof. Gerd Glaeske von der Impfung hält.