Home Office

Im Garten, auf dem Sofa oder am Esstisch: Ganz Hessen ist im Home-Office. Das verändert den Alltag vieler Bürger. Mex hat sich einmal angesehen, wie das in der Praxis funktioniert und spricht darüber mit dem IT-Experten Schreiber.

Julia Hahl ist Assistentin in einer Immobilienfirma in Frankfurt. Auch sie arbeitet seit acht Tagen von zu Hause aus: "Ich stehe um 7.55 Uhr auf und bin um 8 Uhr im Büro. Natürlich mussten wir uns alle erst mal einfinden, aber mittlerweile läuft es  alles super." Arbeitsalltag in den eigenen vier Wänden. Die Mittagspause auf der Couch ist dabei nicht die einzige Neuheit: "Also bis vor zwei Wochen haben wir alle Meetings noch face-to-face abgehalten. Da war das eher noch weniger mit Videokonferenz und jetzt läuft es ausschließlich über Video- oder Telefonkonferenz."

Weitere Informationen

Knapp 60 Prozent der deutschen Arbeitnehmer möchte derzeit lieber von Zuhause aus arbeiten.  54 Prozent der Arbeitgeber sind technisch in der Lage Home-Office anzubieten. Beliebte Programme für die Arbeit Zuhause: z. B. Microsoft Teams, Asana oder Zoom.

Ende der weiteren Informationen

Als rechte Hand eines ganzen Teams ist Julia Hahl sonst nah am Geschehen, sie muss Termine vereinbaren und Rechnungen schreiben. Stattdessen heißt es jetzt Videoanrufe, Telefonkonferenzen und E-Mails. Arbeiten zu Zeiten von Corona.

Gesunder Mix gesucht

Stefan Pfeiffer arbeitet für das IT- und Beratungsunternehmen IBM. Auch er arbeitet von zu Hause. Und das nicht erst seit Corona. Bei IBM wird schon lange und viel von zu Hause gearbeitet: "Ich denke, wir können nicht mehr zurück zu den alten Zuständen. Ich denke, dass Home-Office jetzt sich stärker ausbreiten wird, auch stärker akzeptiert wird. Wie gesagt, es sind verschiedene Faktoren, die dazu kommen. Eben auch grade das Thema Klima und ich denke, ein gesunder Mix von Home-Office und Präsentzeit in Büros oder an den Arbeitsplätzen, das ist eigentlich das, was wir anstreben sollten."

Homeoffice scheint die neue, normale Arbeitswelt für viele Hessen zu werden: mobil, flexibel...aber auch sicher?

Sehen Sie im Video, wie der Internet-Experte Sebastian Schreiber den neuen Alltag bewertet.

Beitrag: Naima Kunze