Video

zum Video Frag Valet – Was taugen Gourmet-Produkte vom Discounter?

Discounter Aldi Lidl Plastiktüten Einkaufen

Jamon Serrano Gran Severa, zartes Merino-Lamm oder Premium-Tiramisu – vor Weihnachten gibt es viel Gourmet-Luxus beim Discounter. Zugreifen oder liegenlassen? Die Antwort kennt der Verbraucherschützer Armin Valet.

Können die Billigheimer mit echter Feinkost mithalten? Mex-Koch Jürgen Schreuer bereitet für uns drei Gänge zu. Los geht es mit Antipasti: Serranoschinken, Carpaccio und Fenchelsalami vom Discounter gegen die vom Feinkostladen. Auf 100 Gramm umgerechnet kosten die Produkte bei Aldi und Lidl 8,47 Euro, die Feinkostware 15,29 Euro.

Der Mex-Koch räumt ein: "Vom Geschmack ist alles beides top, ich würde keinen Unterschied feststellen können."

Weitere Informationen
  • Lidl-Weine - Was die Discounter zum größten Weinhändler macht
  • Was taugt Discounter-Bio?
  • Warum Lidl auf nachhaltige Burger setzt
  • Was taugen Reisen vom Discounter
Ende der weiteren Informationen

Im Video beantwortet Armin Valet von der Verbraucherzentrale die Frage, wie viel "Premium" steckt in der Gourmet-Linie vom Discounter wirklich steckt.