Video

zum Video Frag Valet – Was taugt Discounter-Bio?

Gemüse im Supermarkt

Discounter trommeln immer mehr für Bio-Produkte: Mal mit hochwertigen Spots fürs Fernsehen, mal ganz frech für Instagram. Wir fragen den Verbraucherexperten Armin Valet, was davon zu halten ist.

"Bio beim Discounter? Taugt das was? Zunächst gucken wir auf den Preis. Wir starten mit Aldi. Ein paar Äpfel, Milch, Eier, Salami und Fruchtjoghurt. Der Preis: 6,41 Euro. Alle Lebensmittel haben das EG-Bio-Siegel.

Videobeitrag

Video

zum Video Bio zum Sparpreis? - Was Biosiegel in Discountern taugen

Lebensmittel mit Bio-Label
Ende des Videobeitrags

Bei Lidl haben die Äpfel, die Milch und der Joghurt jetzt sogar das Bioland Siegel, das als strenger gilt. Trotzdem zahlen wir - auf die gleiche Menge gerechnet - kaum mehr: 6,58 Euro.

Und im Biofachmarkt? Auch hier greifen wir zum jeweils besten Bio-Standard und zahlen auf die gleiche Menge gerechnet 14,21 Euro.

Weitere Informationen Ende der weiteren Informationen

Warum also das Doppelte im Biomarkt zahlen, wenn es im Discounter billiger geht?

Videobeitrag

Video

zum Video Bio-Offensive – Wie viel Mehrpreis gerechtfertigt ist

Einkauf im Supermarkt - Gemüsetheke
Ende des Videobeitrags

Im Video erklärt Armin Valet von der Verbraucherzentrale, ob Discounter-Bio schlechter ist als Premium-Bio?