Mika ist neun Jahre alt, kommt aus Rockenberg in Hessen und ist Musiker. Er spielt verschiedene Instrumente und am liebsten Flügel, weil der am besten klingt. Weil Mika sehbehindert ist und keine Noten lesen kann, denkt er sich die Stücke aus, die er spielt. Er sagt von sich selbst, dass er ein spezielles Gedächtnis für seine Musik hat: Unendlich viele Schubladen in seinem Kopf, in denen 1000 Lieder drin sind.