Jakob ist zwölf Jahre alt und lebt mit seinen Eltern und seiner Schwester Charlotte in einer riesigen Wohngemeinschaft. In der "Landkommune Niederkaufungen" wohnen achtzig Menschen – vom Baby bis zum Senior ist alles dabei. "Dass der Papa das Sagen hat und Mama den Haushalt macht, sowas kann ich mir gar nicht vorstellen", sagt Jakob. In seiner Kommune gibt es keine Hierarchien. Alles wird in Gemeinschaft entschieden.