Die polnische Kunstfigur Pawel Popolski, die der Komponist und Musiker Hagemann 2002 ins Leben rief, macht deutlich, dass die weltweite Popmusik nur einen Ursprung haben kann: Opa Pjotrek Popolski. Denn alle haben bei Opa geklaut und Pawel muss sich nun irgendwie durchschlagen mit seinen Drums. Das geht nur mit entsprechendem Wodka-Konsum und viel tröstender Musik.Und die ist ohne Frage eine musikalische Polka-Offenbarung, die alle von den Stühlen reißt und bei der man sich fragt, welche absurd-komische Pop-Familiensaga der Popolskis nun wieder präsentiert wird...