Es ist wie verhext: Kaum setzt Pfarrer Braun einen Fuß in seine idyllische neue Gemeinde Pfaffenberg, da geschieht bereits ein Verbrechen. Die hübsche Fremdenführerin Rosa wird tot aufgefunden. Unter Mordverdacht steht ihr Ex-Liebhaber Matej, der kurz darauf Pfarrer Braun um Kirchenasyl bittet.