Was wegen des Coronavirus in Hessen bereits gilt, gilt ab sofort einheitlich bundesweit: Bis zum Ende der Osterferien - bis Sonntag, 19. April - gelten zunächst die bereits beschlossenen Kontaktbeschränkungen: Menschen dürfen sich also maximal mit einer Begleitperson in der Öffentlichkeit aufhalten. Familien sind davon ausgenommen. Diese bundesweite Vereinheitlichung haben die Ministerpräsidenten der Bundesländer und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch während einer Telefonkonferenz beschlossen.