Sebastian Brittens neuer Mandant ist erst 14 Jahre alt. Ahmet, ein Programmier-Genie, hat ein phänomenales Computerspiel entwickelt und bittet Sebastian, wasserdichte Verträge für eine professionelle Vermarktung aufzusetzen. Die Sache hat nur einen Haken: Ahmets Mutter Ipek akzeptiert das Talent ihres Sohnes nicht, weil seine schulischen Leistungen darunter leiden.