Zwei Welten werden aufeinander treffen: Jilly Latumena wohnt in einem Bauwagen, 8 Meter lang und etwa zweieinhalb Meter breit, am Rande von Darmstadt. Das Bett klappt sie tagsüber hoch, heizen kann sie nur mit Holz, ihr Besitz passt auf einen Anhänger. Tina Humburg veredelt Immobilien, setzt sie in Szene, damit die Besitzer sie schneller und teurer verkaufen können - „Home-Staging“ nennt man das. Für Puls 180 verbringen beide Frauen jeweils einen Tag in der Lebenswelt der anderen.