Ibiza, die Insel der Schönen und Reichen, der Discofans - und der übriggebliebenen Althippies. Daran denkt man schnell bei der drittgrößten Insel der Balearen. Und das Klischee stimmt tatsächlich, man trifft sie alle dort. Aber auch für ganz normale Urlauber hat Ibiza viel zu bieten: kleiner als Berlin, an einem Tag umrundbar, über fünfzig Traumstrände, immergrüne Pinienwälder, weite Mandelfelder und zerklüftete Felsküsten. Hotels für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel, Paella und Sangria satt. Ob Champagner oder Badelatschen, auf Ibiza finden alle ihr Plätzchen. Und dennoch ist Ibiza weit mehr als eine Urlaubsinsel im Mittelmeer - Ibiza ist ein echtes Lebensgefühl.