Die Sonnenstube der Schweiz wird das Tessin auch genannt – das Kanton, in dem Palmen und Bananenstauden wachsen und die Reisenden mit einer Mischung aus italienischem Flair und schweizerischer Gemütlichkeit empfängt. Das einstige Fischerdorf am Fuße des Monte Verità erlebt derzeit eine Renaissance.