Ginge es nach dem Willen seiner Schwester Waltraud, dann hätte der vermögende Konzernchef Ernst Schmitt sich längst aus dem Geschäftsleben zurückgezogen. Eine schwere Herzoperation war der erste Warnschuss, um kürzer zu treten.