Die Schmerzen sind permanent da, die Diagnose steht fest, nur die Behandlung lässt auf sich warten, denn der Facharzt ist ausgebucht. Privat versicherte Patienten werden gegenüber gesetzlich Versicherten bei der Terminvergabe definitiv bevorzugt: eine Zwei-Klassen-Medizin.

Sucht man einen Arzt, findet man im Netz viele Ärzte-Bewertungsportale, die einem weiter helfen könnten. Doch Obacht: Nach welchen Kriterien werden Noten vergeben? Kann jeder seine Bewertung dort veröffentlichen? Wie seriös sind diese Portale?

service: gesundheit zeigt, worauf Sie bei Ärzte-Bewertungsportalen achten sollten und liefert Tipps zur Terminvergabe bei Fachärzten. Außerdem: Als Kassenpatient in der Privatklinik. Wie können Sie verhindern, dass Sie auf Behandlungskosten sitzen bleiben?

Weitere Informationen

unser gast im studio

Daniela Hubloher
Verbraucherzentrale Frankfurt / Hessen
Große Friedberger Straße 13-17
60313 Frankfurt a.M.
Telefon: 0900 197 20 13 (Beratung zu Gesundheitsdienstleistungen,Telefon- und Beratungsgebühr 1,75 Euro pro Min)
Fax: 069 97 20 10 – 40
E-Mail: vzh@verbraucher.de
Infos unter: www.verbraucher.de

Ende der weiteren Informationen

Als Kassenpatient in der Privatklinik

Videobeitrag

Video

zum Video Als Kassenpatient in der Privatklinik

Ende des Videobeitrags

Wer beispielsweise beim einem Facharzt einen Termin benötigt, muss lange warten. Sechs Monate und mehr sind längst nicht mehr ungewöhnlich. Ein Grund dafür sind immer bessere Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten, weshalb die Zahl der Patienten stetig wächst. Gleichzeitig existieren immer mehr Behandlungsangebote in Privatkliniken und bei Privatärzten. Könnte man die nicht in dringenden Fällen nutzen? [mehr]

Zwei-Klassen-Medizin

Videobeitrag

Video

zum Video Zwei-Klassen-Medizin

Ende des Videobeitrags

Werden privat Versicherte besser behandelt? Die Empfehlungen des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) sind nur für gesetzliche Krankenkassen bindend. Privatkassen können anders entscheiden. Einer der Gründe, warum in der Bevölkerung die Meinung vorherrscht, dass privat Versicherte "jede" Behandlung problemlos bekommen. Was so nicht stimmt. [mehr]

Arztbewertungsportale

Videobeitrag

Video

zum Video Arztbewertungsportale

Ende des Videobeitrags

Viele Patienten erkundigen sich über Bewertungsportale über Ärzte. Doch wer bewertet da eigentlich? Stammen die Bewertungen von echten Patienten oder sind sie möglicherweise gekauft? Sind sie wirklich verlässlich? [mehr]


Moderation: Mathias Münch

Sendung: hr-fernsehen, "service: gesundheit", 22.11.2018, 18:50 Uhr