"service: gesundheit" zeigt, welche Schmerzmittel bei Kopfschmerzen wirklich helfen und was Sie bei Einnahme und Dosierung beachten müssen. Außerdem: Wie wirkt die Migränespritze und was können Sie bei Schwindelattacken tun?

Weihnachten steht vor der Tür, doch die eigentlich besinnliche Zeit artet bei vielen in Stress aus und beschert dann Kopfschmerzen oder Migräne. Inzwischen leidet bereits jeder zehnte Deutsche unter Kopfschmerzen.

Weitere Informationen

unser gast im studio

Prof. Dr. Till Sprenger
Chefarzt der Neurologie
DKD HELIOS Klinik Wiesbaden
Aukammallee 33
65191 Wiesbaden

Telefon: 0611 - 577 - 430
Fax: 0611 - 577 - 311
E-Mail: till.sprenger@helios-gesundheit.de
Web: www.helios-gesundheit.de/kliniken/wiesbaden-dkd

Ende der weiteren Informationen

Freiverkäufliche Schmerzmittel

Videobeitrag
Verschiedene Tabletten in ihrer Verpackung

Video

zum Video Freiverkäufliche Schmerzmittel

Ende des Videobeitrags

Bei Kopfschmerzen oder Migräne liegt der Griff zu den freiverkäufliche Schmerz-Medikamenten nahe, doch können diese gefährliche Nebenwirkungen haben und unter bestimmten Bedingungen sogar Kopfschmerzen verursachen. Und: Nicht alle Schmerzmittel wirken bei den unterschiedlichen Schmerzarten gleich gut. [mehr]

Neues Mittel gegen Migräne

Videobeitrag
Migräne Kopfschmerzen

Video

zum Video Neues Mittel gegen Migräne

Ende des Videobeitrags

Für Migräne-Patienten, bei denen Schmerzmittel nicht wirken, gibt es seit November einen Hoffnungsschimmer: Eine Migräne-Spritze, die einmal im Monat gespritzt wird. Das Mittel enthält einen Antikörper (Erenumab), welcher die Rezeptoren blockiert, die für Migräne-Attacken verantwortlich sind. Kommt das Medikament für alle Migräne-Patienten in Frage? [mehr]

Was hilft gegen Schwindel?

Videobeitrag
Frau fasst sich an den Kopf

Video

zum Video Was hilft gegen Schwindel?

Ende des Videobeitrags

Schwindel ist keine Krankheit, sondern ein Symptom. Es entsteht das Gefühl, dass sich die Umgebung oder der eigene Körper dreht oder schwankt. Dabei handelt es sich nicht um Bewegungen, sondern um eine gestörte Wahrnehmung der Umgebung. [mehr]


Moderation: Mathias Münch
Sendung: hr-fernsehen, "service: gesundheit", 20.12.2018, 18:50 Uhr