Bei Kälte werden die Lippen oft spröde und rissig, weil die Luftfeuchtigkeit gering ist. Vor dem Austrocknen können sich die Lippen nicht schützen, denn sie haben keine Schweiß- oder Talgdrüsen.