Bluthochdruck ist eine Volkskrankheit. Rund 30 % der Deutschen leiden darunter - und viele wissen es gar nicht. Denn Bluthochdruck entwickelt sich schleichend. Ab Werten von 140 zu 90 sprechen Mediziner von einer leichten Erhöhung, bei 180 zu 110 von schwerem Bluthochdruck. Um herauszufinden, ob Sie selbst auch betroffen sind, sollten Sie ihren Blutdruck ab und zu kontrollieren. Richtig messen geht so.