Tipp der Woche

Zu viel Zucker fördert Übergewicht und Erkrankungen wie Diabetes. Die WHO empfiehlt daher, davon höchstens 25 Gramm (das entspricht 8 Würfelzucker) am Tag zu essen. Doch es ist gar nicht so einfach, diesen Wert nicht zu überschreiten, denn Zucker ist inzwischen in fast allen industriell verarbeiteten Lebensmitteln enthalten. Und zwar nicht nur in Süßigkeiten, Softdrinks oder Fruchtsäften. Sogar Wurst, Brot und pikante Fertiggerichte wie Fleischsalat oder Pizza enthalten Zucker. Die Folge: Der Blutzuckerspiegel schießt ständig in die Höhe. Das macht nicht nur das Abnehmen schwer, sondern es kann sich sogar ein Diabetes entwickeln. Damit Sie nicht in die Zuckerfalle tappen, zeigen wir Ihnen, wie viel Zucker in welchem Produkt steckt...