Wer immer wieder an Blasenentzündung leidet, kann es mal mit Zucker probieren, einem ganz bestimmten allerdings: D-Mannose. Das ist ein spezieller Einfachzucker, der wie ein Antibiotikum wirkt, aber weniger Nebenwirkungen hat! Er bindet jene Bakterien, die Harnwegsinfekte verursachen (z. B. Escherichia coli), so dass diese sich nicht an der Blasenwand festsetzen können und mit dem Urin einfach ausgespült werden. D-Mannose kann nicht nur zur schnelleren Genesung beitragen, sondern bei täglicher Einnahme kann er Harnwegsinfekten sogar vorbeugen!