Barbara Falkenmeier
Bild © hr

Warum ich Ratgeber so gerne mag?

Mit dem Kaffeefilter gleich den Bohrstaub auffangen, mit der langen Spaghetti als Streichholz, die schon fast abgebrannte Kerze wieder anzünden und durch eine zweite Meinung beim Arzt eine OP vermeiden. Es sind die kleinen Kniffe und Tipps, die das Leben leichter machen können.

Ich finde es super, wenn wir davon jeden Tag sehr viele an unsere Zuschauer bringen. Und ich selbst habe schon einiges in meinem Alltag umgesetzt. Freue mich über die Blumentrends auf dem Balkon und über einen Wasserkocher, der dank dem monatlichen Einsatz von Zitronensäure, jetzt doppelt so alt werden kann.