service: reisen – Salzburger Land
Bild © hr

Die Krimmler Wasserfälle gehören mit 380 Metern Höhe über drei Fallstufen zu den fünfthöchsten Wasserfällen der Welt. Ein spektakuläres Naturschauspiel, das auch gesund sein soll.

Durch die Wucht des Wassers entstehen winzige Tröpfchen, sogenannte Wasserfallaerosole, die beim Inhalieren das Immunsystem stärken und die Atemwege befreien sollen.

Weitere Informationen

Kontakt

Krimmler Wasserfälle
ÖAV Warnsdorf/Krimml
5743 Krimml 47
Österreich
Tel.: +43 6564 7212
E-Mail: warnsdorf.krimml@sektion.alpenverein.at
Internet: www.krimmler-wasserfaelle.at

Ende der weiteren Informationen

Anfang des 19. Jahrhunderts war die gesundheitsfördernde Wirkung des Wassers bekannt, mittlerweile gibt es einen etwas abgelegenen 'Therapieplatz', an dem Besucher den feinen Nebel inhalieren können. Mit etwa 400.000 Besuchern pro Jahr gehören die Krimmler Wasserfälle zu den Top Ten der Sehenswürdigkeiten Österreichs.

Bereits vor mehr als 100 Jahren wurde vom Österreichischen Alpenverein ein Weg mit Aussichtspunkten und Kanzeln errichtet, damit die Besucher die Möglichkeit haben, sicher und so nah wie möglich an die Wasserfälle heran zu kommen. Rund vier Kilometer führt der Weg in 33 Serpentinen entlang des Wasserfalls bei einem Höhenunterschied von etwa 430 Metern.

Oberhalb der Wasserfälle ist der Eingang ins Krimmler Achental, eines der schönsten Hochtäler des Nationalparks. Ein Paradies für Wanderer und die, die Ruhe lieben.

Weitere Informationen

Kontakt

Krimmler Tauernhaus
5743 Krimml
Österreich
Tel.: +43 664 2612174
E-Mail: info@krimmler-tauernhaus.at
Internet: https://krimmler-tauernhaus.at

Ende der weiteren Informationen

Entlang der Krimmler Ache führt ein Weg zum Tauernhaus, dessen Geschichte als Herberge für Reisende bis ins 14. Jahrhundert zurückgeht. Heute genießen die Gäste neben regionalen Spezialitäten einen einmaligen Blick in das Achental.

Am Ende des Tals erstreckt sich der mächtige Gletscher des Krimmler Keeses, der zweitgrößte des Landes Salzburg. Das Wasser des Gletschers fließt aus 17 Gebirgsbächen in die  Krimmler Ache und von dort  über die Wasserfälle ins Tal.

Sendung: hr-fernsehen, "service: reisen", 12.03.2019, 18:50 Uhr