service: reisen – Salzburger Land
Bild © hr

Seit Juni hat die Herde auf der Piffalm am Großglockner gegrast, nun geht es zurück in die heimischen Höfe. Rund 16 Kilometer müssen die Kühe von der Alm runter nach Bruck am Großglockner.

Vorher wurden sie festlich und liebevoll geschmückt. Etwa drei Monate verbringen die Tiere oben auf der Alm, das „Heimkommen“ wird dann in vielen Gemeinden des Nationalparks traditionell gefeiert.

Während die Herde noch unterwegs ist, wird im Festzelt in Bruck schon mal losgelegt. Einheimische, Touristen, Alte und Junge lassen es sich bei traditioneller Musik, Tanz und Löffelklopfen zünftig gutgehen.

Der diesjährige Bauernherbst unter dem Motto "Von Wurzeln und Wipfeln - Einatmen und Ausatmen" findet von Samstag, 24. August bis Sonntag, 3. November 2019 statt. Der Almabtrieb in Bruck ist für den 31. August geplant.

Weitere Informationen

Mehr Infos im Netz

  • https://www.salzburgerland.com/de/top-events-im-salzburger-bauernherbst/
  • https://www.grossglockner-zellersee.info/de/bruck-fusch/
Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "service: reisen", 12.03.2019, 18:50 Uhr