In Frankreich munkelt man es schon länger: Bordeaux ist eine ernstzunehmende Konkurrenz für Paris. Die Philosophen Montaigne und Montesquieu hat sie hervorgebracht, ihre Architektur ist ein Paradebeispiel der Klassik, und Bordeaux ist die Welthauptstadt des Weins. "service: reisen" erkundet die Stadt auf französische Art mit einer restaurierten 2CV-Dame im Charleston-Look. Nur eine Autostunde entfernt immer Richtung Südwesten liegt die Halbinsel Cap Ferret mit ihren farbenfrohen Siedlungen der Austernzüchter. Weg von der Küste geht es ins Herz des Bordelais nach Saint Émilion. Auch hier ist der Wein das Lebenselixier.