Nach Berlin kann man noch so oft fahren, man entdeckt doch immer wieder etwas Neues. Die Hauptstadt hat viele Gesichter: das politische, das hippe, das grüne, das kulinarische.

Die deutsche Hauptstadt mit ihren vielen Facetten und Gegensätzen hat für jeden etwas zu bieten. Sightseeing oder Ausspannen am Schlachtensee, Luxusshopping auf dem Ku’damm oder Stöbern in zahlreichen Second-Hand-Läden, Theaterbesuch oder Tanzen in der Telefonzellendisko und kulinarische Erlebnisse von Currywurst bis zum 10-Gang-Sternemenü.

"service: reisen" ist auf bekannten und auch auf weniger bekannten Routen unterwegs.

Kurz und bündig

Anreise

Mit dem Auto: Von Kassel nach Berlin sind es etwa 380 Kilometer von Frankfurt nach Berlin ungefähr 550 Kilometer.

Mit der Bahn: Eine Fahrt von Frankfurt nach Berlin und zurück kostet rund 130 Euro mit dem Sparpreis der Deutschen Bahn. Ab Kassel sind es hin und zurück rund 95 Euro.

Mit dem Flugzeug: Easyjet bietet den Hin- und Rückflug von Frankfurt nach Berlin ab rund 90 Euro an. Der Lufthansa-Tarif beginnt bei rund 110 Euro für Hin- und Rückflug.

Preise: Kaffee: 2,20 Euro// Mineralwasser: 2,60 Euro// Berliner Weiße 3,10 Euro// Currywurst: 1,90 Euro

Top-Tipp der Film-Autorin

In Berlin gibt es die kleinste Disco der Welt: die Teledisko in einer Telefonzelle! Für 4 Euro kann man eine Musik wählen und inklusive Stroboskoplicht und Nebel 3 Minuten abtanzen. Am Ende gibt es ein Erinnerungsfoto. Die teledisko gold edition ist immer geöffnet und steht auf dem RAW Gelände.

Weitere Informationen

Kontakt

Teledisko
Revalstr. 99
10245 Berlin
Infos unter: www.teledisko.com/location.html

Ende der weiteren Informationen

Die Reisetipps aus der Sendung

Berlin entdecken mit einer Aqua Cabrio-Tour

Videobeitrag
Aqua Cabrio

Video

zum Video Berlin entdecken mit einer Aqua Cabrio-Tour

Ende des Videobeitrags

Berlin bequem vom Wasser aus entdecken ist mit der einstündigen Flussfahrt auf der Spree mit einem der Cabrioschiffe der BWSG kein Problem. Vorbei geht es unter anderem am Berliner Dom, dem Fernsehturm, der Museumsinsel mit Alter Nationalgalerie, dem Pergamonmuseum und Bodemuseum, dem Tränenpalast, und dem Parlaments- und Regierungsviertel. [mehr]

Kulinarische Tour durch Kreuzberg

Videobeitrag
service: reisen Berlin

Video

zum Video Kulinarische Tour durch Kreuzberg

Ende des Videobeitrags

Beim kulinarischen Stadtrundgang durch Kreuzberg erfährt man etwas über die Sehenswürdigkeiten, die Geschichte und die Architektur des berühmten Stadtteils. Die kleine Runde ist zu Fuß gut machbar – und natürlich können die Teilnehmer zwischendurch immer wieder leckere Dinge probieren. [mehr]

Secret Tours zu unbekannten Orten

Videobeitrag
service: reisen Berlin

Video

zum Video Secret Tours zu unbekannten Orten

Ende des Videobeitrags

Das Brandenburger Tor, das Reichstagsgebäude, die Museumsinsel – die Hauptattraktionen in Berlin können Touristen gar nicht verpassen. Aber die Stadt hat viel mehr zu bieten. Der Anbieter Secret Tours hat sich auf die Geheimtipps der Hauptstadt spezialisiert und führt die Besucher zum Beispiel an den Wannsee. [mehr]

Geschichte zum Anfassen im DDR-Museum

Videobeitrag
s: reisen Berlin

Video

zum Video Geschichte zum Anfassen im DDR-Museum

Ende des Videobeitrags

Das Museum in Berlin-Mitte gehört seit seiner Eröffnung im Jahr 2006 zu einem der meistbesuchten Museen Berlins und hier betrachtet der Besucher nicht einfach nur Vitrinen, sondern muss aktiv teilnehmen, um die Ausstellung zu erleben. Exponate können und sollen angefasst, Objekte benutzt, Klappen geöffnet und Schubladen aufgezogen werden. [mehr]

Aktuelle Informationen

Hotels

Je nach Saison kostet das Doppelzimmer für zwei Personen inklusive mit Frühstück in einem 2-Sterne-Hotel zwischen 60 und 150 €, in einem 3 Sterne Hotel zwischen 100 und 220 € und in einem hochklassigem 5 Sterne Hotel zwischen 180 und 480 €.

Berlin Welcome Card

Flexibilität beim Erkunden der Stadt bietet die familienfreundliche Welcome Card Berlin – sie ist Fahrkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel. Kinder bis 14 Jahre fahren mit. Inbegriffen auch Ermäßigungen für rund 200 Berliner Attraktionen. Die Welcome Card kostet für 2 Tage/20 Euro, für 3 Tage 29 Euro und für 5 Tage 38 Euro.

Bustour durch die Stadt

Eine Stadtrundfahrt für kleines Geld nach dem Prinzip „hop on – hop off“ kann man mit der Buslinie 100 unternehmen. Per Doppeldeckerbus erreicht man viele Sehenswürdigkeiten der Stadt. Das Tagesticket kostet 7 Euro.

Trabitour

„Go Trabi Go“ heißt es bei dem „ostalgischen“ Highlight von Berlin, der Trabi-Safari. Hier kann man die Hauptstadt hautnah erleben. Per Zweitakter geht es entlang der ehemaligen Grenze durch Berlin Mitte und zu den Sehenswürdigkeiten der seinerzeit durch die Mauer geteilte Stadt, zum Beispiel zum Reichstag und vorbei am Fernsehturm. Die Fahrt kostet 49 Euro.

Infos unter: www.trabisafari.de

Weitere Informationen

Reiseführer-Tipp

Berlin (17,90 Euro)
Michael Müller Verlag
ISBN: 978-3956546259

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Tourismus-Info

Berlin Tourismus & Kongress GmbH
Am Karlsbad 11, 10785 Berlin
Telefon: 030 2500 23 33
Infos unter: www.visitberlin.de

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Mathias Münch

Sendung: hr-fernsehen, "service:reisen", 26.03.2019, 18:50 Uhr