In der autonomen Provinz Bozen in Südtirol/ Italien liegt rund 45 Kilometer südlich des Brennerpasses im Eisacktal Brixen (ital. Bressanone). Die gemütliche Altstadt ist geprägt von einer wunderbaren Mischung aus tirolerischem und italienischem Charme. Sie ist eine der ältesten Städte Südtirols und war über viele Jahrhunderte Bischofssitz.

Weitere Informationen

Übersicht

Aktuelle Informationen
kurz und bündig
Literaturtipp
Die Beiträge aus der Sendung

Ende der weiteren Informationen

Tiroler und italienischer Charme prägen die gemütliche Altstadt. In einer wirklich originellen Führung kann man die Stadt und ihre tausendjährige Geschichte kennenlernen. Brixen und das Eisacktal sind umgeben von den markanten Gipfeln der Dolomiten. Ein Aufstieg auf die Plose, Brixens Hausberg, ist ein Muss, allein schon wegen der atemberaubenden Panoramablicke.

Videobeitrag

Video

zum Video service: reisen

Ende des Videobeitrags

Auf den Almen leuchten im Sommer Wildblumen und Kräuter um die Wette. Spannendes über deren Heilkraft und Anwendung erfährt man bei einer Kräuterwanderung. Unbedingt einen Besuch wert ist das Augustiner Chorherrenstift Neustift. Das Kloster zählt zu den besonderen Kulturschätzen im Eisacktal. Dort gibt es auch das kleinste Buch der Welt zu bestaunen. Für einen kurzen Zwischenstopp auf dem Weg in den Süden sind Brixen und das Eisacktal auf jeden Fall zu schade.

Aktuelle Informationen

Unterkunft

Für ein Standard-Doppelzimmer mit Frühstück in einem Hotel beziehungsweise Gasthof in Brixen und Umgebung, zahlt man für 2 Sterne je nach Saison etwa zwischen 64 und 110 Euro, für 3 Sterne zwischen 70 und 250 Euro und für 4 Sterne zwischen 100 und 320 Euro.

BrixenCard

Die BrixenCard wird von vielen Gastgebern direkt bei der Anreise ausgehändigt. Diese Vorteilskarte beinhaltet den kostenlosen Eintritt in über 80 Südtiroler Museen, Gratisnutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel des Südtitoler Verkehrsverbundes, täglich eine Berg- und Talfahrt mit der "Bergbahn Plose" sowie weitere Attraktionen.

Hier oben auf dem Hausberg Brixens gibt es den “WoodyWalk“ – einen unterhaltsamen Familienrundwanderweg. Zahlreiche attraktive Stationen entlang des Weges bieten immer wieder Abwechslung, damit auch die Jüngsten bei Laune bleiben.

Weitere Informationen

kurz und bündig

PKW: Die Anreise mit dem Auto erfolgt von Kassel oder Frankfurt über Würzburg und Innsbruck nach Brixen. Ab Kassel sind es knapp 700 Kilometer, ab Frankfurt rund 600. Die Autobahnvignette für Österreich kostet für 10 Tage 9 Euro, für 2 Monate 26,20 Euro. Die Maut der italienischen Autobahn beträgt etwa 7 Euro für 100 Kilometer.

Bahn: Mit dem Sparpreis ‚Europa‘ der Deutschen Bahn, kostet eine Hin- und Rückfahrt von Kassel oder Frankfurt nach Brixen ab rund 60 Euro. Der Normalpreis einer Hin-und Rückfahrt dieser Strecke liegt zwischen 300 und 320 Euro.

Preise: Cappuccino: 2,20 Euro // Mineralwasser: 1,20 Euro // Weißwein: 3,50 Euro // Bruschetta: 6 Euro

Top-Tipp der Film-Autorin:
Besuchen Sie die Brixner Sommeremotionen. Mittwochs in dem Zeitraum 11.07-08.08.2018 von 19:00-24:00 Uhr! Mit Livemusik, Flohmarkt, Kinderprogramm und allerlei Köstlichkeiten und Südtiroler Spezialitäten in den Betrieben der Brixner Altstadt.

Weitere Reiseinformationen:
Brixen Tourismus Genossenschaft
Regensburger Allee 9
I-39042 Brixen,
Telefon: 0039/0472 836401
E-Mail: info@brixen.org
Infos unter: www.brixen.org

Ende der weiteren Informationen

Literaturtipp

Michael Müller Verlag: Südtirol
ISBN: 978-3-95654-389-0
Preis: 24,90 Euro

Die Beiträge aus der Sendung

Brixen - Theaterführung

Videobeitrag

Video

zum Video Brixen Stadt

Ende des Videobeitrags

Brixen präsentiert sich reich an historischen Schätzen, Geschichten und Anekdoten. Bei einer theatralischen Erlebnisführung lässt sich Brixen auf sehr originelle Weise entdecken. [mehr]

Plose und Kräuterwanderung

Videobeitrag

Video

zum Video Hausberg Plose und Kräuterwanderung

Ende des Videobeitrags

Brixen und das Eisacktal sind umgeben von den markanten Gipfeln der Dolomiten. Wandern steht hier als Top-Freizeitaktivität ganz oben auf der Liste. [mehr]

Kloster Neustift

Videobeitrag

Video

zum Video Kloster Neustift

Ende des Videobeitrags

Am nördlichen Ende des Eisacktals in Vahrn, italienisch Novacella, liegt das Kloster Neustift. Seine strategische Lage an einem der wichtigsten Verkehrs- u. Pilgerwege  zwischen Nord und Süd, Ost und West, machte Neustift seit seiner Gründung im Jahr 1142 zu einem aufgeschlossenen Kloster. [mehr]

Moderation: Anne Brüning

Sendung: hr-fernsehen, "service: reisen", 03.04.2018, 18:50 Uhr