Nationalpark Wattenmeer – wer hier herkommt, den erwarten gigantische Weiten, eine Artenvielfalt, die ihresgleichen sucht, und Erholung auf die friesische Art. Anne Brüning und Mathias Münch haben sich hier zwei ganz besondere Urlaubsinseln ausgesucht: Föhr und Amrum, die beiden Nachbarinseln im hohen Norden.

Videobeitrag
Föhr und Amrum

Video

zum Video Eine Reise nach Föhr und Amrum (1)

Ende des Videobeitrags

Anne Brüning und Mathias Münch haben sich hier zwei ganz besondere Urlaubsinseln ausgesucht: Föhr und Amrum, die beiden Nachbarinseln im hohen Norden. Gemütlich im kuscheligen Sandstrand liegen, zwischen Reetdach und Klinker einen kleinen Altstadtbummel machen und lecker einkehren bei frischem Nordseefisch – so stellen sich die beiden eine perfekte Reise vor. Den ersten Teil der Reise können Sie hier nachschauen:

In Folge 1 machen sie ganz unterschiedliche Entdeckungen im Wattenmeer, Mathias Münch auf Föhr und Anne Brüning auf Amrum. Sie entdecken so zauberhafte friesische Dörfer wie Nieblum und Nebel, sie berichten über lokale Besonderheiten wie den Föhrer Manhattan-Cocktail und testen die angebotenen Touristenprogramme wie auch eine Abendführung im Amrumer Leuchtturm. Der 2. Teil folgt am 6. November.

Weitere Informationen

Kurz und bündig

Anreise:

PKW
Von Frankfurt nach Dagebüll Mole sind es knapp 680 Kilometer, von Kassel rund 500. Das Auto können Sie auf dem Inselparkplatz in Dagebüll stehen lassen. Der Preis bei einer Woche Aufenthalt beträgt 7,50 €/Tag. www.inselparkplatz.de

Fähre
Von Dagebüll Mole starten die Fähren nach Föhr und Amrum. Fahrtzeit mit der Fähre nach Föhr: ca. 1 Stunde und nach Amrum etwa 2 Stunden. Preis für die Hin- und Rückfahrt nach Föhr für Erwachsene 14 €, nach Amrum 19,80 €. Kinder zwischen 6 und 14 Jahren zahlen jeweils die Hälfte. www.faehre.de

Bahn
Die Hin- und Rückfahrt mit dem Zug kostet von Frankfurt nach Dagebüll Mole mit dem Flexpreis der Deutschen Bahn rund 310 €, von Kassel etwa 220 €. Das Sparangebot liegt ca. bei 80 € für die Hin- und Rückfahrt. www.bahn.de

Durchschnittspreise:
Ein Cappuccino kostet 3 Euro, ein Mineralwasser 2,50 Euro, ein Bier 3 Euro und ein großes Fischbrötchen 5 Euro

Top-Tipp der Film-Autorin:

Für Föhr:
Den warmen Apfelkuchen in Stellys Hüüs auf Föhr sollte man nicht verpassen. Das Café ist sehr verspielt und bunt eingerichtet. Man kann dort auch Tee und Keramik kaufen. Ein Besuch dort ist ein absolutes Highlight eines jeden Urlaubs auf der Insel.

Stellys Hüüs
Oldsum 38
25938 Oldsum auf Föhr
Tel.: 04683 306

Für Amrum:
Wer auf Amrum Urlaub macht, sollte einmal am Strand von Norddorf den Sonnenuntergang erleben. Im weichen Kniepsand, mit den Dünen im Rücken und dem Meer vor Augen wird der Blick nach Westen zum einmaligen Erlebnis.

Weitere Reiseinformationen:
AMRUM
AmrumTouristik
Inselstraße 14, 25946 Wittdün auf Amrum
Tel.: 04682 94030
E-Mail: info@amrum.de
Infos unter: www.amrum.de

FÖHR
Föhr Tourismus GmbH
Feldstraße 36, 25938 Wyk auf Föhr
Tel.: 04681 300
E-Mail: urlaub@foehr.de
Infos unter: www.foehr.de

Ende der weiteren Informationen

Allgemeine Informationen

Auf ihrer kurzen Reise haben unsere beiden Moderatoren Anne Brüning und Mathias Münch die Nordfriesischen Inseln Föhr und Amrum besucht. Die Inseln liegen im Wattenmeer, das 2009 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Beide Inseln gehören zum Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer und sind somit Teil der größten zusammenhängenden Wattlandschaft der Welt. Es ist eines der letzten Gebiete in Europa, in denen sich die Natur noch weitgehend unbeeinflusst entfalten kann.

Zusammen mit ihren Bewohnern haben wir Föhr und Amrum als wahre ‘Juwelen‘ der Nordsee erlebt, die zu jeder Jahreszeit eine Reise wert sind.

Reiseziele aus der Sendung und Tipps der Moderatoren

Wattwanderungen

Föhr und Amrum
Bild © hr

Auf ihren Wattwanderungen wurden Anne und Mathias fachkundig in die Lebenswelt des Nationalparks Wattenmeer eingeführt. Die Tour auf Föhr fand unter der Führung von Nationalpark-Ranger Achim Steinbeck statt, und auf Amrum war der Wattführer Reinhard Boyens für uns im Einsatz. Anne konnte auf ihrer Wattwanderung sogar eine frische Auster und Queller (auch ‚Spargel des Meeres‘ genannt) probieren.

Weitere Informationen

Informationen zu Wattwandungen

Amrum
Wattwanderung Rainhard Boyens
Telefon: 0160 93545900
E-Mail: rboyens@t-online.de
Infos unter: www.wattwandern-amrum.de

Weitere Adressen von Wattführern unter:
www.amrum.de

Föhr
Nationalpark-Haus Föhr
Hafenstraße 23, 25938 Wyk
Telefon: 04681 4290
E-Mail: www.nph-foehr.nationalparkservice.de
Infos unter: www.nationalpark-wattenmeer.de

Ende der weiteren Informationen

Die erzählenden Grabsteine

Etwas ganz Besonderes sind die erzählenden Grabsteine, die es auf den alten Friedhöfen beider Inseln gibt. Die Texte auf den historischen, kunstvoll gestalteten Grabsteinen berichten vom Leben und den einzelnen Schicksalen der Inselbewohner aus dem 17. und 18. Jahrhundert.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

www.erzaehlende-steine.de

Ende der weiteren Informationen

Föhrer Manhatten Cocktail

Amerika-Auswanderer, die nach Föhr zurückkehrten, haben diesen Cocktail mit auf die Insel gebracht. Mittlerweile ist er fester Bestandteil der Inseltradition und wird gerne zu jedem Anlass gereicht. Der typische ‚Föhrer Manhattan‘ besteht aus je einem Drittel Whisky, rotem und weißem Wermut. Mathias Münch besuchte Beate Arfsten, die den ganz speziellen Cocktail in Flaschen abfüllt, die dann in den örtlichen Verkaufsstellen oder auf dem Markt erworben werden können.

Pharisäer und Tote Tante

In den Genuss dieser beiden Heißgetränke mit Rum kam Anne bei ihrem Besuch im Café Dörnsk an Köögem im Inseldorf Nebel. Das ist friesisch und heißt übersetzt „Stube an Küche“. Die Inhaberin Hilke Friedrichs hat die Innenräume mit viel Liebe zum Detail herrlich gemütlich eingerichtet, so dass man Stunden in dieser Wohnzimmeratmosphäre verbringen könnte. Besonders, wenn man vom Wind so richtig durchgelüftet, von einem langen Strandspaziergang einfach nur noch in eine warme Stube einkehren möchte.

Weitere Informationen

Kontakt

Café Dörnsk an Köögem
Uasterstigh 19
25946 Nebel auf Amrum
Telefon: 04682 2503

Ende der weiteren Informationen

Schlafstrandkörbe

Föhr und Amrum
Bild © hr

Mathias Münch machte die Probe auf ‘s Exempel und verbrachte eine Nacht in einem Schlafstrandkorb. Fünf Stück gibt es davon auf Föhr. Eine Übernachtung kostet 59 Euro, zzgl. 19,50 Euro für ein Schlafstrandkorbwäschepaket. Man kann jedoch auch im eigenen Schlafsack darin übernachten. Mit einer Breite von 1,30 Meter und einer Länge von 2,40 Meter liegt die maximale Belegung bei 2 Personen.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

www.foehr.de/schlafstrandkorb

Ende der weiteren Informationen

Leuchtturm Amrum

Föhr und Amrum
Bild © hr

Mit seiner Höhe von 41,8 Metern ist der Leuchtturm auf Amrum der höchste Leuchtturm an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Anne hat die vielen Stufen, 172 im Turm und 295 insgesamt, gemeinsam mit Wolfgang Stöck erklommen, der in den Monaten April bis Oktober Abendführungen nach Sonnenuntergang anbietet.

Weitere Informationen

Weitere Informationen

http://haus-palstek-amrum.de/?page_id=196

Ende der weiteren Informationen

Reiten am Strand

Am Rande des Inseldorfs Norddorf auf Amrum befindet sich der Reiterhof Andresen. Er bietet Reitunterricht und Ausritte auf Ponys und Pferden für Kinder und Erwachsene an.

Weitere Informationen

Kontakt

Reiterhof Andresen
Hoofstich
25946 Norddorf auf Amrum
Telefon: 0170 9669254
Infos unter: http://www.reiterhof-andresen-amrum.de/

Ende der weiteren Informationen

Segeln auf der ‘Labor Sanitas‘

Das Segelschiff ‘Labor Sanitas‘ ist über 100 Jahre alt und wird von Katja Wendt und John von Eitzen ehrenamtlich betrieben. Die beiden haben sich zum Ziel gesetzt, die historische Seemannskunst zu erhalten und weiterzugeben. Mathias war mit an Bord und durfte mal so richtig zupacken.

Weitere Informationen

Kontakt

Ronja e.V.
Badestraße 12
25938 Wyk Föhr
Katja Wendt
Telefon: 0176 700 833 79
Infos unter: www.laborsanitas.de

Ende der weiteren Informationen

Segeln mit dem Katamaran

Anne traute sich mit dem Segellehrer Adrian Trost von der Wassersportschule Amrum auf einen Katamaran. Bei guten Windbedingungen ging es ziemlich flott hinaus auf ‘s Meer und Anne fühlte sich als absolute Anfängerin ganz schön herausgefordert. Der Privatunterricht kostet pro Stunde 95 Euro.

Weitere Informationen

Kontakt

Wassersportschule Amrum
Ricklef Boyens
K.-J.-Clement-Wai 9
25946 Norddorf auf Amrum
Mobil: 0171 4849316, Station: 0160 4276084
Infos unter: www.surfschule-amrum.de

Ende der weiteren Informationen

Kulinarik

Anne ließ sich das Hotel und Restaurant Seeblick in Norddorf auf Amrum zeigen. Es wird von Nicole und Gunnar Hesse in der 4. Generation sehr familiär geführt. Das Herzstück des Hotels ist das Restaurant. Wir warfen einen Blick in die Küche, wo bereits für das Abendgeschäft vorbereitet wurden. Die frischen Zutaten, die das Watt bietet, sammelt Gunnar Hesse selbst. Und wenn es zu Ebbezeiten noch bzw. schon dunkel ist, werden Queller und Alant mit Stirnlampe gesammelt.

Weitere Informationen

Kontakt

Superior Genuss und Spa Resort Amrum
Strunwai 13
25946 Norddorf auf Amrum
Telefon: 04682 921-0
Infos unter: www.seeblicker.de

Ende der weiteren Informationen

Mathias bekam kulinarische Einblicke in Sternhagens Landhaus im Örtchen Oevenum auf Föhr, das für seine poetischen Mittwochabende besonders bekannt ist. Dann kocht der Chef Jörn Sternhagen persönlich und trägt zwischen den Gängen seine unterhaltsamen Gedichte vor.

Weitere Informationen

Kontakt

Sternhagens Landhaus e.K.
Buurnstrat 49
25938 Oevenum auf Föhr
Telefon: 04681 59790
Infos unter: www.sternhagenslandhaus.de

Ende der weiteren Informationen

Inselkäserei auf Föhr

Beim Milchbauern Jens Hartmann auf Föhr machte Mathias Münch eine kurze Stippvisite und holte sich an der ‘Milchtankstelle‘ ein Glas frische Milch. Hofführungen finden von Juni bis Ende September zweimal pro Woche statt. Und im Hofladen kann man die verschiedenen Käsesorten der hofeigenen Käserei sowie viele andere landwirtschaftliche Produkte erwerben.

Weitere Informationen

Kontakt

Hofladen Föhrer Inselkäse
Hauptstraße 9
25938 Alkersum
Tel.: 04681 2492
www.foehrer-inselkaese.de

Ende der weiteren Informationen

‘Blaue Maus‘ auf Amrum

2015 wurde die ‘Blaue Maus‘ zur besten Whisky-Kneipe Deutschland gewählt. Mit ein Grund für Anne, diese Kultkneipe auf Amrun zu besuchen. Vom Besitzer Jan von der Weppen erfuhr sie, dass allein in der Kneipe über 350 Flaschen Whisky stehen. Insgesamt hat der Chef jedoch zwischen 700 und 800 Flaschen auf Lager. Gemeinsam mit seiner Frau hat er auch Whiskyfässer in Schottland liegen, die dort so lange lagern, bis sie den richtigen Reifegrad erreicht haben.

Weitere Informationen

Kontakt

Blaue Maus - Amrum
Inselstr. 107
25946 Wittdün auf Amrum
Telefon: 04682 2040 (ab 18.00 Uhr)
Infos unter: www.blauemaus-amrum.de

Ende der weiteren Informationen

Weingut Waalem

Föhr und Amrum
Bild © hr

Hoch im Norden entstand im Jahr 2007 die Idee, einen Weinberg auf Föhr anzulegen. Der Landwirt Christian Roeloffs übernahm gemeinsam mit seinem Sohn Lenz den Ausbau der Reben. Beide haben sich Schritt für Schritt das Handwerk des Weinbaus angeeignet; inzwischen studiert Lenz an der Hochschule für Weinbau und Oenologie im hessischen Geisenheim. Es werden individuelle Weinführungen mit anschließender Verkostung angeboten. Preis: 20 Euro pro Person.

Weitere Informationen

Kontakt

Weingut Waalem
Grevelingstieg 11,
25938 Nieblum auf Föhr
Telefon: 04681 7474059 oder 0151 15639825
Infos unter: www.weingut-waalem.de

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Literaturtipps

Föhr und Amrum
Michael Müller Verlag
ISBN-13: 978-3956541285
12,90 €

Amrum
Reise Know-How Verlag
ISBN-13: 978-3831728312
9,90 €

Föhr
Reise Know-How Verlag
ISBN-13: 978-3831726172
9,90 €

Ende der weiteren Informationen
Videobeitrag
Amrum

Video

zum Video Eine Reise nach Föhr und Amrum

Ende des Videobeitrags

Filmautorin: Tanja Höschele

Infoblatt: Carmen Kallendrusch

Moderation: Anne Brüning und Mathias Münch

Sendung: hr-fernsehen, "service:reisen", 06.11.2018, 18:50 Uhr