Egal, ob Sommer oder Winter, - die Kitzbüheler Alpen in Tirol zählen zu den beliebtesten Urlaubsregionen Österreichs. Jedes Jahr zieht es Skifans und internationale Prominenz in das renommierte Wintersportgebiet rund um Kitzbühel, das seit den frühen 1930er Jahren Austragungsort des legendären Weltcup-Skirennens an der Streif ist.

Kitzbühel Stadt

Videobeitrag

Video

zum Video Kitzbühel Stadt

Ende des Videobeitrags

Im Sommer, wenn sich die Pisten in liebliche Grasberge und Blumenwiesen verwandeln, steht hier das Wandern auf dem Programm. Dazu kann man in der renommierten Sportstadt zu Füßen des Hahnenkamms ausgiebig bummeln und sich auf dem wöchentlichen Genussmarkt kulinarisch verwöhnen lassen. [mehr]

Wanderung zum Kitzbüheler Horn

Videobeitrag

Video

zum Video Wanderung Kitzbüheler Horn

Ende des Videobeitrags

Ein einmaliges Erlebnis ist der Sonnenaufgang auf dem Kitzbüheler Horn. Wer vor Sonnenaufgang auf den Gipfel auf 1996 Meter Höhe wandert oder mit der Bergbahn zum Horngipfelfrühstück kommt, hat nicht nur den schönsten Blick auf Kitzbühel und seine Bergwelt, sondern auch einen sehr bewegenden. [mehr]

Ferienregion Alpbachtal-Seenland

Videobeitrag

Video

zum Video Alpbachtal

Ende des Videobeitrags

Etwa eine Autostunde westlich von Kitzbühel, zwischen Kitzbüheler Alpen und Rofangebirge, liegt die Ferienregion Alpbachtal-Seenland. Von Innsbruck ist sie etwa 50 km entfernt, von Kufstein rund 30 km. Sie ist ein Zusammenschluss mehrerer Täler und Gemeinden rechts und links des Inns. Die Region hat viel zu bieten, denn bis heute werden im Alpbachtal alte Bräuche und Handwerkskünste auf traditionelle und zum Teil sehr originelle Weise gepflegt. [mehr]

Weitere Informationen

Kurz und bündig

Anreise:
Mit dem PKW sind es von Kassel aus nach Kitzbühel auf der kürzesten Strecke rund 600, ab Frankfurt knapp 520 Kilometer. Eine 10-Tages-Vignette für die Autobahnen in Österreich kostet 9 Euro.

Die Bahnfahrt nach Kitzbühel und zurück kostet ab Kassel rund 270 Euro, ab Frankfurt
240 Euro. Mit dem „Sparpreis Europa“ der Deutschen Bahn kostet eine Hin- und Rückfahrt nach Österreich ab 80 Euro.

Preise:
Ein Cappuccino kostet 2,80 Euro, ein Mineralwasser 2,50 Euro, ein 0,3l Bier 2,90 Euro und ein Wiener Schnitzel 15 Euro

Top-Tipp der Film-Autorin:
Das "Horngipfelfrühstück" – mit Morgenandacht und herzhaftem Bergfrühstück. Ein tolles Sonnenaufgangserlebnis für Genießer am Kitzbüheler Horn. Infos unter: www.bergbahn-kitzbuehel.at/de/das-horngipfelfruehstueck.html

Kitzbühel Tourismus
Hinterstadt 18
A-6370 Kitzbühel
Telefon: +43 5356 66660
Infos unter: www.kitzbuehel.com

Ende der weiteren Informationen

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen

Die Hotelpreise staffeln sich in Kitzbühel wie folgt: je nach Saison kostet ein Doppelzimmer inklusive Frühstück pro Nacht in einem Zwei-Sterne-Hotel ab 98 Euro, in einem Drei-Sterne-Haus ab 114 Euro und für vier Sterne zahlt man ab 158 Euro. Eine Woche Aufenthalt in einer Ferienwohnung auf dem Bauernhof kostet für 4 Personen ab 490 Euro.

Gut geschützt auf einem Hügel liegt das Hotel Schloss Matzen. Eine Zeitreise in vergangene Jahrhunderte garantiert der Aufenthalt in den alten Gemäuern, die den Komfort des 21. Jahrhunderts bieten. Das Doppelzimmer kostet pro Nacht inklusive Frühstücksbuffet 230 - 280 Euro, Suiten 330 bis 530 Euro.

Hotel Schloss Matzen
Matzen 5
A-6235 Reith im Alpbachtal
Telefon: +43 676 44 59997
Infos unter: www.schlosshotel-matzen.com

Mit der Kitzbüheler-Alpen-Sommer-Card können Sie alle 36 Sommerbergbahnen der Region nutzen und erhalten teilweise bis zu 50 Prozent Ermäßigung bei zahlreichen Bonuspartnern. Mit Gästekarte kostet eine 7-Tage-Sommer-Card für Erwachsene 77,50 Euro, Kinder von 5 bis 15 Jahren zahlen 39 Euro.

Die Alpbachtal-Seenland-Card erhalten Sie bei Ihrer Ankunft direkt vom Vermieter ohne Extrakosten. Darin enthalten sind Gratis Fahrten mit vier Bergbahnen, kostenlose Busfahrten mit dem Regiobus und Eintritte in Museen, Erlebnisbäder sowie die Teilnahme an Aktivprogrammen.

Alpbachtal Seenland Tourismus
Zentrum 1
A-6233 Kramsach
Telefon: +43 5337 21200,
Infos unter: www.alpbachtal.at

Kitzbühel Tourismus bietet von Mai bis Oktober montags bis freitags kostenlose Wanderungen mit erfahrenen und geprüften Wanderführern an. Das Programm reicht von einer leichten Talwanderung bis zur siebenstündigen Wanderung in den Kitzbühler Alpen. Leichte Bergausrüstung erforderlich!

Ausflugstipp: Das Freilichtmuseum Tiroler Bauernhöfe in Kramsach. Hier stehen insgesamt 37 Gebäude aus den verschiedenen Tälern Nord-, Ost- und Südtirols im Originalzustand.

Museum Tiroler Bauernhöfe
Angerberg 10,
A-6233 Kramsach
Telefon: +43 5 337 626 36
Infos unter: www.museum-tb.at

Ende der weiteren Informationen
Weitere Informationen

Literaturtipps

Rother Wanderführer - Kitzbüheler Alpen
Bergverlag Rother
ISBN: 978-3-7633-4134-4
14,90 Euro

Kitzbühel: Die Stadt und ihre Umgebung
Tyrolia Verlag
ISBN: 978-3-7022-3530-7
12,95 Euro

Ende der weiteren Informationen

Infoblatt: Carmen Kallendrusch/Christine Seemann/akt. HZ

Moderation: Anne Brüning

Sendung: hr-fernsehen, "service: reisen", 15.05.2018, 18:50 Uhr