Video

zum Video Geschichte zum Anfassen im DDR-Museum

Geschichte zum Anfassen findet man im DDR-Museum in Berlin-Mitte. Es gehört seit seiner Eröffnung im Jahr 2006 zu einem der meistbesuchten Museen Berlins und hier betrachtet der Besucher nicht einfach nur Vitrinen, sondern muss aktiv teilnehmen, um die Ausstellung zu erleben.

Exponate können und sollen angefasst, Objekte benutzt, Klappen geöffnet und Schubladen aufgezogen werden. Der Besucher wird mitgenommen auf eine spannende Zeitreise in die sozialistische Vergangenheit und taucht dabei in die realen Verhältnisse der DDR ein. Das Museum ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet!

Weitere Informationen

Kontakt

DDR-Museum
Karl-Liebknecht-Str. 1
10178 Berlin
Infos unter: www.ddr-museum.de

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "service:reisen", 26.03.2019, 18:50 Uhr