Bella Italia – gesegnet mit mildem Klima und deshalb für Gartenliebhaber ein idealer Ort, Pflanzen aus aller Welt in einer einzigen Anlage zu bewundern. Im Hanbury-Garten bei Ventimiglia an der Grenze zur französischen Riviera können Besucher durch einen Japanischen Garten, durch Pinien- und Bambushaine, durch Rosenanlagen, einen Australischen Wald und den Garten der Düfte spazieren. Auch weiter nördlich in Südtirol lassen sich Pflanzenkombinationen und Landschaften aus verschiedenen Klimazonen bewundern: Die Trauttmansdorffschen Gärten in Meran zählen zu den berühmtesten Gärten und Themenparks der Welt. Schon Kaiserin Sissi soll davon fasziniert gewesen sein - sie war Kurgast und residierte im Trauttmansdorffschen Schloss. Wer einen Stadtbesuch mit einem Ausflug in die Gartenkunst ver...