Video

zum Video Geschmacksprobe Schokoriegel

Schokoriegel mit Milchfüllung – da denken viele sofort an "Kinderschokolade". Doch auch die Discounter bieten Schoko-Milch-Riegel an – und das deutlich günstiger. Doch können sie geschmacklich mit dem Original mithalten? Die Antwort liefert unsere Geschmacksprobe.

Weitere Informationen

Schoko-Milch-Riegel in der Geschmacksprobe

Choceur (Aldi Süd), 200g/1,29 Euro (100g/ca. 0,65 Euro)
Chocóla (Penny), 200g/1,29 Euro (100g/ca. 0,65 Euro)
Mister Choc (Lidl), 100g/0,65 Euro
kinder Schokolade (Ferrero), 125g/ca. 1,39 Euro (100g/ca. 1,11 Euro)
Schokoliebe (Netto), 200g/1,29 Euro (100g/ca. 0,65 Euro)

Ende der weiteren Informationen

Die Tester

Erstes Testteam: Die Schoko-Profis Oliver Coppeneur, Chocolatier, Patissier und Konditormeister und seiner Mitarbeiterin Rosa Roderigo, Konditorin und Produktentwicklerin.

Zweites Testteam: Die Schoko-Fans Annabell mit ihrer Tochter Alba und Freundin Janna.

Die Testmethode

Bei unserer Geschmacksprobe handelt es sich um eine Blindverkostung.

Die Testergebnisse

Schoko-Milch-Riegel von Choceur (Aldi Süd)

Die Schokolade habe einen schönen Glanz und sei knackig, finden unsere Tester. Kinder und Profis schmeckt sie auch nicht zu süß. Allerdings: "Viel zu fettig - sie liegt schwer im Mund", beschwert sich Konditorin Rosa Roderigo. "Ein Kloß im Mund", ergänzt Schoko-Fan Annabell.

Edel-Vollmilchschokoladenriegel mit einer feinen Milchcremefüllung (50%). Kakao: 32% mindestens im Schokoladenanteil.
Zutaten: Edel-Vollmilchschokolade (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Buttermilchpulver, Milchzucker, Emulgator Lecithine (Soja), Vanilleextrakt), pflanzliche Fette (Palm, Shea), Vollmilchpulver (13,5%), Zucker, Molkenerzeugnis, Emulgator Lecithine (Soja), Aroma.
Kann auch Anteile von Haselnuss, Mandel, Erdnuss und anderen Nüssen enthalten.

Schoko-Milch-Riegel von Chocóla (Penny)

Bei diesen Riegeln gehen die Meinungen zwischen Kindern und der Profis weit auseinander. Für Konditorin Rosa Roderigo sind sie einfach nur "Fett mit Schoklade umhüllt". Chocolatier Oliver Coppeneur bemängelt den fehlenden Milchgeschmack. Die Kinder loben besonders die "luftige, schaumige Füllung", die sehr lecker sei. "Der Riegel löst sich besser auf im Mund, er klebt nicht so am Gaumen", zählt Mutter Annabell einen weiteren Vorteil auf.

Edel-Vollmilchschokolade mit Milchcremefüllung. Kakao: 32% mindestens in der Edel-Vollmilchschokolade.
Zutaten: Edel-Vollmilchschokolade 50% (Zucker, Kakaobutter, Sahnepulver (Milch), Kakaomasse, Vollmilchpulver, Emulgator Sojalecithine, Vanilleextrakt), Milchcremefüllung 50% (pflanzliche Fette (Palm, Shea), Vollmilchpulver 27 %*, Zucker, Süßmolkenpulver (Milch), Emulgator Sojalecithine, Vanilleextrakt).
*in der Milchcremefüllung.
Kann Haselnüsse, andere Schalenfrüchte und Gluten enthalten.

Schoko-Milch-Riegel von Mister Choc (Lidl)

"Viel zu klein, da ist ja gar nicht ran" – die Kinder sind nicht begeistert. Zumal die Schokolade auch noch matt daher komme. "Da ist das Fett ausgetreten", erklärt Chocolatier Oliver Coppeneur. "Die Füllung ist bröckelig im Mund", kritisiert Konditorin Rosa Roderigo. Zudem schmecke der Riegel "muffig", ergänzt sie. "Die Schokolade hat irgendeinen komischen Beigeschmack", findet auch Schoko-Fan Annabell.

Gefüllte Vollmilch-Schokolade (Kakao: 32% mindestens) mit 48% Milchfüllung
Zutaten: Zucker, 19% Vollmilchpulver, Palmöl, Kakaobutter, Kakaomasse, Magermilchpulver, Emulgator: Lecithine (Sonnenblume); Aroma.
Kann Spuren von Schalenfrüchten, Gluten und Soja enthalten.

Schoko-Milch-Riegel von kinder Schokolade (Ferrero)

"Schöne Form, ausgeprägter Glanz", beschreibt Chocolatier Oliver Coppeneur. "Und innen drin ist eine schöne Milchfüllung", freut sich Schoko-Fan Alba. Weiteres großes Plus: "Die Schokolade und die Milch bröckeln in Mund nicht direkt auseinander", so Konditorin Rosa Roderigo. Allerdings klebe die Schokolade am Gaumen, bemängelt Schoko-Fan Janna. Für die Schoko-Profis ein Riegel so wie er sein sollte.

Gefüllte Vollmilchschokolade mit Milchfüllung (60%)
Zutaten: Vollmilchschokolade 40 % (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaobutter, Kakaomasse, Emulgator Lecithine (Soja), Vanillin), Zucker, Magermilchpulver (18 %), Palmöl, Butterreinfett, Emulgator Lecithine (Soja), Vanillin.

Gesamtmilchbestandteile im Produkt 33 %. Gesamtkakaobestandteile im Produkt 13 %.

Schoko-Milch-Riegel von Schokoliebe (Netto)

Deutlich weniger Füllung, erkennt Chocolatier Oliver Coppeneur sofort. Zudem sei die Füllung weicher und klebe. Sie schmecke "schleimig", meint Konditorin Rosa Roderigo. Die Kinder mögen sie auch nicht. "Bitter" sei sie, "mit komischen Geschmack", erklärt Schoko-Fan Alba.

Edelvollmilch-Schokolade (Kakao: 32% mindestens) mit 50% Milchcremefüllung
Zutaten: Zucker, 21,5% Vollmilchpulver, pflanzliche Fette (Palm, Shea), Kakaobutter, Kakaomasse, Süßmolkenpulver, Laktose, Emulgator: Lecithine (enthält Soja); Buttermilchpulver, natürliches Vanille-Aroma.
Das Produkt kann Spuren von Gluten und Schalenfrüchten enthalten.

Der Testsieger

Klarer Favorit der Schoko-Profis ist der Schoko-Milch-Riegel von kinder Schokolade. Der Riegel sei "abgerundet", habe ein „angenehmes Mundgefühl und "man merke die Milch", so das Fazit von Chocolatier Oliver Coppeneur. Bei den drei Schoko-Fans ist der Riegel von Chocóla (Penny) vorne. Er habe nicht an den Zähnen geklebt und habe auch "nach Milch und Schokolade gerochen und genauso geschmeckt", erläutert Janna das Urteil. "Einfach lecker", finden die drei.

Weitere Informationen

Tiramisu in der Geschmacksprobe

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "service: trends", 27.02.2019, 18:50 Uhr