Arme Ritter
Arme Ritter Bild © Colourbox.de

Florian Löwer von der Konditorei "Der Süsse Löwer" in Seligenstadt liefert das Rezept zu dieser Köstlichkeit.

Zutaten Sud (für 4 Personen):

150 ml Vollmilch
3 Eier
½ Orangen- oder Zitronenschale
1 Prise Salz
1 TL Zucker

Weitere Zutaten:

  • 4 Stk. trockenes Hefegebäck, z.B. Croissants, ungefüllte Kreppel, Rosinenbrötchen, Brioche, Hefezopf
  • 1-2 Äpfel
  • 150 g Butter
  • 1 EL Zucker
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 2 EL geröstete, gestiftelte Mandeln
  • 4 EL Zimtzucker

Zubereitung:

Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in Scheiben oder Würfel schneiden.
50 g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Apfelscheiben/-würfel darin anbraten. Mit 1 EL Zucker bestreuen und karamellisieren.

Für den Sud die Eier mit der Vollmilch gut verrühren. Mit Zucker, Salz, Orangen- oder Zitronenschale und eventuell Spirituosen, wie z.B. Amaretto, Rum oder Cointreau abschmecken.

Das trockene Hefegebäck aufschneiden und die Hälfte mit den gebratenen Äpfeln reichlich belegen. Die Mandeln aufstreuen. Die Marzipanrohmasse dünn ausrollen und auf die Äpfel legen.

Nun die anderen Gebäckhälften aufsetzen und gut andrücken.

Die gefüllten "Reichen Ritter" in den Sud tauchen.

50-100g Butter in einer Pfanne erhitzen und die eingeweichten "Reichen Ritter" von beiden Seiten goldbraun anbraten, anschließend aus der Pfanne nehmen und mit Zimtzucker bestreuen.

Tipp: Die Reichen Ritter können z.B. mit Vanillesoße serviert werden.

Weitere Informationen

Download

Ende der weiteren Informationen

Sendung: hr-fernsehen, "service: trends", 27.02.2019, 18:50 Uhr