Menschen mit einer Laktoseintoleranz fehlt im Dünndarm das Enzym Laktase, das die Milchzuckermoleküle aufspaltet, sodass Milchzucker in den Dickdarm gelangt, wo er von Darmbakterien vergärt wird.