Ein Stück Frankreich – Croissants, Baguettes und Flammkuchen Schlemmen auf französische Art – das muss nicht hochtrabend und teuer sein. Gerade das Gebäck, ob süß oder pikant, zählt zur kostengünstigen Bistro-Küche und ist weltberühmt. Rot, gelb, grün, schwarz – passend zur Grillsaison backen wir mit Konditormeister „Der süsse Löwer“ Baguette. Seine Seligenstädter Variante des französischen Originals kommt farbenfroh daher, gefärbt wird mit natürlichen Zutaten, wie Rote Beete, Curry, Kräutern und Sepia. Außerdem in der Sendung: Frühstückscroissants zum Aufbacken aus Supermarkt und Discounter – Welche lassen auch Franzosen schwach werden? Die deftige Köstlichkeit aus dem Elsass – Flammkuchen im Geschmackstest.