Klara Blum ist auf der Jagd nach dem Waffenhändler Meiners. Er wird verdächtigt, eine junge Polizistin erschossen zu haben. Auch die Schweizer Kollegen um Reto Flückiger von der Thurgauer Kantonspolizei sind interessiert an Meiners, denn er ist ein Verbindungsmann zum Schweizer Waffenhändler Hutter. Bei der Überführung des Verdächtigen nach Deutschland geraten Klara und ihr Schweizer Kollege in einen Hinterhalt. Offenbar wurde den Verfolgern ein Tipp aus den Reihen der Polizei gegeben. Von der Begleitmannschaft getrennt, ohne Auto und verfolgt von Hutters Leuten, versuchen Klara und Reto Flückiger ihren Verdächtigen in Sicherheit zu bringen. Während Perlmann in Konstanz daran arbeitet, den Maulwurf in den Reihen der Polizei ausfindig zu machen, werden nicht nur die Kommissare, sondern auch ihr Gefangener zu Gejagten. Denn bei der ersten Konfrontation mit ihren Verfolgern stellt sich heraus, dass diese Meiners nicht etwa befreien, sondern umbringen wollen. Während Klara Blum das Leben ihres Gefangenen schützt, ist sie plötzlich nicht mehr sicher, ob sie in dem Waffenhändler den Polizistinnenmörder gefasst hat oder nicht.

Darsteller:
Klara Blum: Eva Mattes
Kai Perlmann: Sebastian Bezzel
Annika Beck: Justine Hauer
Pathologe Wehmut: Benjamin Morik
Reto Flückiger: Stefan Gubser
Meiners: Michael Brandner
Sabrina Meiners: Alissa Jung
Staatsanwalt Ratinger: Hans-Jörg Assmann
Kommissar Bachofen: Martin Rapold
Dr. Moosbach: Andrea Zogg
Norbert Deingruber: Matthias Matz
Hutter: Gilles Tschudi
Gerni: Daniel Bill
und andere
Drehbuch: Leo P. Ard
Szenenbild: Andreas C. Schmid
Kamera: Christoph Schmitz
Regie: Florian Froschmayer