Als der Rentner Horst Claasen (Dieter Schaad) seine demenzkranke Frau tötet, sehen sich die Bremer Ermittler Inga Lürsen (Sabine Postel) und Stedefreund (Oliver Mommsen) mit einem gesellschaftlichen Tabuthema konfrontiert. Hat sich Horst Claasen die häusliche Pflege tatsächlich nicht leisten können? Der Gutachter Carsten Kühne (Peter Heinrich Brix) führt die Ermittler Schicht um Schicht in den Alltag von Pflegenden ein, die sich aufopferungsvoll um ihre Angehörigen kümmern. Die Kommissare geraten in einen toten Winkel des deutschen Pflegesystems, ihnen stockt angesichts der Ungerechtigkeit und der persönlichen Schicksale der Atem.

Besetzung:
Hauptkommissarin Inga Lürsen: Sabine Postel
Hauptkommissar Stedefreund: Oliver Mommsen
Helen Reinders: Camilla Renschke
Rechtsmediziner Dr. Katzmann: Matthias Brenner
Carsten Kühne: Peter Heinrich Brix
Horst Claasen: Dieter Schaad
Senta Claasen: Liane Düsterhöft
Sven Claasen: Nils Dörgerloh
Akke Jansen: Doerte Lyssewski
Thea Jansen: Hiltrud Hauschke
Oliver Lessmann: Jan Krauter
Max Lessmann: Leon Gundlov
Darja Pavlowa: Jana Lissovskaia
Malte Sievert: Jörn Knebel
Angela Kühne: Irene Rindje
Sabine Lahusen: Margret Völker
Sandra Möllers: Carmen Molinar
Dr. Slowinski: Sabine Urban
Grashina Kowalski: Maria M. Wardzinska
Svenja Komarowa: Olga Dinnikova
Kellner: Jakob Benkhofer
und andere
Musik: Michael Kadelbach
Kamera: Jonas Schmager
Buch: Katrin Bühlig
Regie: Philip Koch