Schlammpackung im Kaiser-Wilhelms-Bad, unterwegs im Beiwagen einer alten Horex-Maschine und die Trendsportart Aerial Hoop – das sind nur drei Dinge, die Tobi Kämmerer in "Tobis Städtetrip: Bad Homburg hautnah!" entdeckt.

Bildergalerie

Bildergalerie

zur Bildergalerie Tobis Städtetrip: Bad Homburg hautnah!

Ende der Bildergalerie

Die Ideen, welche Orte Tobi Kämmerer bei seinem Besuch unbedingt besuchen soll, kamen von den Bad Homburgern und den Bad-Homburg-Fans selbst. Sie haben dem Moderator bei Facebook vor dem Dreh ihre Tipps gegeben.

Wellness wie ein Kaiser!

Tobi Kämmerer trifft im Kaiser Wilhelms-Bad René Kühnel. Der Therapieleiter zeigt ihm was es mit dem berühmten Heil-Ton auf sich hat. Die Behandlung wusste sogar 1907 der damalige König von Siam (heutiges Thailand) zu schätzen.

Weitere Informationen

Kontakt

Kur-Royal Day Spa
Kaiser-Wilhelms-Bad im Kurpark
61348 Bad Homburg v. d. Höhe
info@kur-royal.de

Ende der weiteren Informationen

Rien ne va plus! Spielbank Bad Homburg

Die Mutter von Monte Carlo steht tatsächlich in Bad Homburg! Denn in der von Francois Banc gegründetetn Spielbank rollte bereits am 23. Mai 1841 zum ersten Mal die Kugel. Croupier Wolfgang Rathe zeigt Tobi das alt-ehrwürdige Haus. Klar, dass dieser dann auch ein kleines Spielchen riskieren will. 

Weitere Informationen

Kontakt

Spielbank Bad Homburg
Kisseleffstraße 35
61348 Bad Homburg vor der Höhe
Infos unter: https://www.spielbank-bad-homburg.de/

Ende der weiteren Informationen

Aerial-Hoop – Trend-Sport aus dem Zirkus

Mitten in der Louisenstraße betreibt Theresa Theves ein Pole-Dance-Studio. Aber hier wird nicht nur das Tanzen an der Stange angeboten, sondern auch die Trendsportart "Aerial-Hoop" - bekannt eher aus dem Zirkus oder dem Varieté. Klar, dass Tobi gleich mal testen muss, wie schweißtreibend dieser Sport ist.

Weitere Informationen

Kontakt

UpsideDown - Aerial Arts Studio
Louisenstraße 98
61348 Bad Homburg vor der Höhe
Infos unter: https://www.me-upsidedown.com/

Ende der weiteren Informationen

Handwerk mit Geschichte 

Hutmacherin Karen Diaz stellt Kopfbedeckungen noch in Handarbeit her. Allen voran den "Homburg". 1882 war der Hut auf Anregung des späteren englischen Königs Edward VII. in der Kurstadt entwickelt worden. Tobi darf bei der Herstellung mit anpacken und dann wartet eine besondere Überraschung auf ihn: Der Tobis-Städtetrip-Homburg.

Weitere Informationen

Kontakt

Homburger Hutsalon
Rathausstraße 8
61348 Bad Homburg vor der Höhe
Infos unter: http://www.homburger-hutsalon.de/

Ende der weiteren Informationen

Kult-Schnaps erlebt Renaissance 

Über 175 Jahre ist der berühmte Reichs-Post-Bitter aus Bad Homburg schon alt. Aber fast wäre die Produktion eingestellt worden. Hätte es nicht das Ehepaar Alles gegeben. Sie hängen ihre eigentlichen Jobs an den Nagel und stellen den Kräuterlikör nach altem Rezept selbst her. Und das mit Erfolg. Klar, dass sie Tobi zum Probieren einladen.

Weitere Informationen

Kontakt

ReichsPost Bitter
Gluckensteinweg 36
61350 Bad Homburg vor der Höhe
Infos unter: http://www.reichspostbitter.de/

Ende der weiteren Informationen

77 Särge verborgen unter dem Schloss!

Nur ca. alle zwei Jahre, zu besonderen Anlässen, öffnet sich dieser Raum für Besucher. Tobi nimmt die Zuschauer jedoch mit hinab in die Fürstengruft. Schlossführer Karlheinz Sonntag-Lang zeigt wer hier begraben liegt und warum so manche der Särge für Gänsehaut sorgen.

Horex – Unterwegs mit einer Kult-Marke

Horex - Bei diesem Namen schlagen die Herzen der Motorrad-Fans höher. Die Maschinen sind ein echter Hingucker und wurden lange in Bad Homburg produziert. Und es gibt noch ein Museum! Dort wartet auf Tobi eine ganz besondere Überraschung: Die beiden Sammler Richard Berger und Christian Thürmer nehmen Tobi im Beiwagen mit auf eine kleine Tour.

 Horex-Museum
Horexstraße 6
61348 Bad Homburg vor der Höhe
Infos unter: https://www.bad-homburg.de/kultur/museen/Horex_Museum.php

Die Erlöserkirche – IN und AN der Orgel

Die Erlöserkirche wird auch die Hagia Sophia von Bad Homburg genannt. Kein Wunder - sie ist ein echter Hingucker. Und noch etwas ist Besonders: Die beiden Orgeln. Kantorin Susanne Rohn zeigt Tobias Kämmerer die Besonderheiten, bevor sie mit ihm gemeinsam in die Tasten haut.

Amerikanischer Spitzensport in Bad Homburg.

Über 1000 Zuschauer kommen, wenn die Sentinels Football spielen. Kein Wunder - die Mannschaft zieht einen mit ihrem Engagement und ihrer Stimmung einfach mit. Sogar Tobi - als der plötzlich nicht nur Zuschauer sein soll.

Weitere Informationen

Alle Infos für Besucher von Bad Homburg

https://www.bad-homburg.de/kur-und-tourismus

Ende der weiteren Informationen

Moderation: Tobias Kämmerer

Sendung: hr-fernsehen, "Tobis Städtetrip", 14.05.2019, 20:15 Uhr