In der Berufsschulklasse von Klaus Martin hospitiert Sybille, eine junge Soziologin, die für ihre Doktorarbeit eine Untersuchung über Lehrlingsfragen macht. Sybille sieht nicht nur sehr gut aus, sie ist gebildet, engagiert und selbstbewusst.

Elke, die einen täglichen Kampf mit Kalorien und Fachbüchern führt, ist niedergeschlagen und voller Minderwertigkeitskomplexe, als sie bemerkt, dass Klaus und die attraktive Sybille offensichtlich nicht nur Fachgespräche führen. Als dann auch noch herauskommt, dass die beiden zusammen auf einen Lehrgang gefahren sind, kommt es zu einer Ehekrise bei den Martins.

Darsteller:
Penny Stephanie Daniel
Elke Martin Evelyn Meyka
Klaus Martin Rüdiger Lichti
Christian Peter Hagenbäumer
Tinke Eva Hagenbäumer
Opa Jansen Kurt Dommisch
Schwester Margarete Ursula Penzel
Helmut Lechner Stephan Schwartz
Peter Hellwig Michael Brennicke
Frau Bernstorff Heidi Treutler
Sohn Thomas Hann Wagner-Appelt
Dagmar Nicolson Carola Wied
Tochter Susanne Eva Wagner-Appelt
Prof. Rosenberger Harald Dietl
und andere
Buch: Ann Ladiges
Regie: Rudolf Jugert
Kamera: Rudolf Körösi
Musik: Joachim Ludwig