Rouben ist 15 Jahre alt und hat ein großes Ziel: Er will bei der Deutschen Leichtathletik Meisterschaft dabei sein. Und nicht nur das: Er will unter die besten drei Plätze kommen. Dafür trainiert Rouben sehr hart in seiner Disziplin, dem Achtkampf. Seit acht Jahren trainiert Rouben Leichtathletik. Doch dann passiert es: Noch vor dem Qualifizierungswettkampf verletzt er sich bei seiner Angst-Disziplin, dem Stabhochsprung. Er hat Glück und darf trotzdem bei der hessischen Meisterschaft starten. Nach ein paar Startschwierigkeiten läuft es gut und er qualifiziert sich für die Deutsche Meisterschaft. Wird Rouben es schaffen und unter die ersten Drei kommen?