Der alleinstehende, pensionierte Schiffskapitän Kurt (Hans-Uwe Bauer) hat sein Leben lang „sein Ding“ gemacht – trotz Familie. Sein Sohn Jens (Alexander Khuon) hat daher ein eher distanziertes Verhältnis zum Vater. Als der Griesgram nach einem Segelunfall vorübergehend bewegungsunfähig ist und mit seiner notorisch schlechten Laune schon drei Fachpflegekräfte verschlissen hat, ist die Familie ratlos.