Mit Großbritannien verlässt ein Nettozahler die EU. Gleichzeitig wollen die Europäer mehr für den Grenzschutz und für die innere Sicherheit ausgeben. Die Finanzierung der EU muss neu verhandelt werden – und das betrifft auch Hessen. Denn dorthin fließen jährlich Millionen für die Landwirtschaft und die regionale Entwicklung. Während Deutschland schon zugesagt hat, mehr in die EU zu zahlen, lehnen andere Länder wie Österreich und die Niederlande das strikt ab und fordern, dass Haushalt und Aufgaben der EU beschnitten werden. Was ist uns Europa wert, darüber diskutiert Ute Wellstein mit den hessischen Europa-Abgeordneten Thomas Mann, CDU Martina Werner, SPD Martin Häusling, Bündnis 90/Die Grünen und Julia Reda, Piratenpartei