Gräfin Clara zu Solms-Laubach ist dreizehn Jahre alt und hat das letzte Jahr in Berlin verbracht. Jetzt zieht sie zurück in ihr Schloss nach Laubach. Doch Clara wird nur das Wochenende auf dem Familiensitz verbringen, von Montag bis Freitag wohnt sie im Lucius-Internat in dem Dorf Echzell und muss sich dort das kleine Zimmer mit drei anderen Mädchen teilen. Clara war zwar damit einverstanden, aber für die Achtklässlerin ist das trotzdem eine große Umstellung. Im Internat gelten strenge Regeln. Zum Beispiel Handyverbot am Abend, keine PC-Spiele und keine Jungs auf dem Zimmer. Ob sich Clara daran gewöhnen kann?