Er versteht die Pferde, weiß was sie denken und wie sie sich fühlen. In kürzester Zeit werden bei ihm selbst die wildesten Tiere lammfromm. Timo Ameruoso ist der Pferdeflüsterer – und er sitzt im Rollstuhl. In der neuen, vierteiligen Dokumentation des hr-fernsehens wird die Arbeit von Timo Ameruoso mit den unterschiedlichsten Pferden und ihren Besitzern vorgestellt. Aber wie hat es Timo geschafft, trotz der Fesselung an den Rollstuhl, diesen Weg einzuschlagen? Timo ist seit seinem 16. Lebensjahr nach einem Motorradunfall querschnittsgelähmt.